• Warum die Ehe für alle vor dem BVerfG nicht scheitern wird

      Kaum hat der Bundestag das Gesetz über die Öffnung der Ehe beschlossen, wird es schon verfassungsrechtlich diskutiert. Für die zunehmend ausgedünnte Front der strammen Konservativen ist es ein offener und eklatanter Verfassungsbruch, der historisch ganz ohne Beispiel ist. Die anderen suchen nach Wegen, das, was hier gerade passiert ist, mit der bisher vorherrschenden Auslegun ...

      Uwe Volkmann/ Verfassungsblog- 342 Leser -
    • Warum Vertrauen in die Neutralität der Justiz ein schützenswertes Verfassungsgut ist

      Verhüllende Bekleidung wie der Hidschab (das Haare, Hals und Teile der Stirn abdeckende Kopftuch) signalisieren die Zugehörigkeit zu einer islamischen Glaubensrichtung. Gleichzeitig handelt es sich um eine Sittsamkeitspraktik, die europäische Gesellschaften mit der „Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen“ konfrontiert: Es kehren Erwartungen an die „ehrbare“ Frau zurück, die di ...

      Verfassungsblog- 337 Leser -
    • Ein Gericht rudert zurück: „Nikolaus“ ohne Haus

      Mit seinem Beschluss vom 11. April 2017 sieht sich das Bundesverfassungsgericht zum wiederholten Male genötigt, ein Loch zuzuschaufeln, das es zuvor selbst gegraben hat: Wie grenzt man verfassungsunmittelbare Leistungsansprüche auf Leistungen der Gesundheitsversorgung ein, wenn man sie zuvor kühn konstruiert hat? Die Erfindung von „Nikolaus“ Unter welchen Voraussetzungen ein An ...

      Verfassungsblog- 265 Leser -
  • Wie privat darf die Scheidung sein?

    Dass deutsche Gerichte ausländisches Familienrecht anwenden, scheint die Gemüter immer wieder zu bewegen. Dabei geht dieser Befehl vom deutschen Kollisionsrecht aus, mit der Absicht, in Fällen mit Auslandsbezug das Recht des Landes zur Anwendung zu bringen, das mit dem Sachverhalt am engsten verbunden und somit am sachgerechtesten ist.

    Verfassungsblog- 67 Leser -
  • Asylfragen vor dem EuGH – ein Balanceakt zwischen Solidarität und Rechtsstaatlichkeit

    Mit Urteil vom 6. September 2017 hat der EuGH die Klagen Ungarns und der Slowakei gegen die vorläufige obligatorische Regelung zur Umsiedlung von Asylbewerbern abgewiesen (Rs. C-643/15 und C-647/15). Kernaussage ist: In einer asylrechtlichen Notlage gemäß Art. 78 Abs. 3 AEUV tragen die Mitgliedstaaten die „Lasten“ – unglücklich allerdings die Wortwahl (!) – solidarisch.

    Verfassungsblog- 83 Leser -
  • The Catalan Self-Determination Referendum Act: A New Legal Order in Europe

    Following my blog post from July 18, I would like to bring the readers of Verfassungsblog up to speed on the ‘secessionist process’ in Catalonia. For this purpose, let me briefly recall that the Catalan Referendum Draft Bill, which was presented to the public on July 3, sets the date of the referendum to October 1, 2017 and requires the Parliament to declare the independence ...

    Verfassungsblog- 93 Leser -
  • Macron or Juncker

    Commission President Juncker has delivered his State of the Union speech, proposing a whole list of reform and policy measures which are now being weighed and sorted and interpreted by the usual experts and, other than that, go by largely unnoticed. Even days before the national elections in the largest EU member state, the near-death experiences of the Euro and the refugee c ...

    Maximilian Steinbeis/ Verfassungsblog- 113 Leser -
  • Das EU-Recht in der Krise – ein schwieriges Verhältnis

    Die Herrschaft des Rechts hat sich in Zeiten zu bewähren, in denen die Rechtsbindungen für die Politik unbequem sind. Das Verfassungsrecht verbiegt sich gerade in der Krise nicht vor der Politik, sondern setzt ihr prinzipienorientierte Grenzen. Richterliche Kontrolle besteht darin, einer Politik, die nach Kriterien der (sicherlich immer wohlmeinenden) Opportunität entscheidet ...

    Verfassungsblog- 80 Leser -
  • Is the European Parliament Missing its Constitutional Moment?

    Over the years, step by step, the European Parliament has won a share of real constitutional power. At times, as in 1984 with the Spinelli Draft Treaty and in 2002-03 in the Convention on the Future of Europe, Parliament has had a decisive influence on the constitutive development of the European Union.

    Verfassungsblog- 74 Leser -
  • Das Bundes­verfassungs­gericht und die „Direktionskraft“ der Normen?

    Dürfen Verfassungsrichter denken oder müssen sie sich lächerlich machen, wenn sie über ökonomische Zusammenhänge urteilen? Diese Frage muss man leider in aller Härte stellen, wenn man das jüngste Urteil (bzw. Zwischenurteil) des Bundesverfassungsgerichtes (BVerfG) zur europäischen Geldpolitik liest (hier zu finden, hier die Pressemitteilung).

    Verfassungsblog- 102 Leser -
  • Walking out on us

    Dear friends of Verfassungsblog, There has been a lot of walking out going on this week: German far-right leader Alice Weidel walked out of various talkshows and interviews, Hungary walked out of the circle of the EU member states who submit to the jurisdiction of the CJEU as a matter of course, and Catalonia walked out of its attachment to the Spanish constitution.

    Maximilian Steinbeis/ Verfassungsblog- 104 Leser -
  • The EU and the Catalan Crisis

    The events of the past week in Catalunya (and of the weeks that will follow) are very serious and worrying. Catalunya is a region of a Member State of the EU that has begun a unilateral process of independence, disregarding the Constitution, its Statute of Autonomy and the opposition of half of the Catalan population. It’s a remarkable challenge for Spanish democracy.

    Verfassungsblog- 99 Leser -
  • Hungarian Constitutional Identity and the ECJ Decision on Refugee Quota

    The outcome of the lawsuit launched by the Hungarian Government against the EU Council’s decision on compulsory relocation of asylum seekers before the European Court of Justice (ECJ) took no-one by surprise, neither in Budapest nor elsewhere. Some may have hoped that the complaint would succeed legally, but nevertheless it has always been primarily a part of a well-devised p ...

    Verfassungsblog- 72 Leser -

Verfassungsblog

Max Steinbeis blogt über die Welt des Verfassungsrechts (und andere schöne Dinge)

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #17 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.964 Artikel, gelesen von 127.331 Lesern
  4. 65 Leser pro Artikel
  5. 20 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-09-23 16:06:16 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK